DIY,  INTERIOR

24 Tage – 24 Überraschungen

24 Tage -24 Überraschungen .. so viel steht fest. Mit viel Herz und Freunde zum selbstgebastelten Adventskalender!

In wenigen Wochen steht Weihnachten vor der Tür und wie kann diese Vorfreude besser zelebriert werden als mit einem Adventskalender. Ich liebe selbstgebastelte, daher bekommt meine Familie und mein Freund jedes Jahr einen. Unten findet ihr meine ausgefallensten Adventskalender und sehr schöne Ideen. Natürlich ist es auch möglich eine Grundform, wie auf meinem Titelbild zu sehen, zu kaufen und mit Zweigen und den kleinen Überraschungen zu verzieren. (zu Kaufen bei Möbel Wikinger)

Natürlich stellt sich als nächstes die Frage, wie man den Kalender nun füllt.

Hier einige Ideen:

♡ kleine Botschaften/ Wünsche

♡ Gutscheine (Frühstück ans Bett, Kochabend, Weihnachtsmarkt Besuch mit Glühwein..)

♡ Büroutensilien (goldene Büroklammer, Stift, Notizzettel)

♡ Kosmetikprodukte (Proben von Parfum, Handcreme, Lippenstift, ..)

♡  ..

♡ Süßigkeiten

Ein besonderer Hingucker wird Euer Adventskalender, wenn ihr ihn richtig in Szene setzt!

Hier einige Ideen:

♡ auf Interessen des Beschenkten achten

♡ an einen besonderen Ort bringen, der genügend Platz aufweist und den Kalender herausstechen   lässt: Treppe, Wand, Nachttisch, ..

♡ besondere Form und Material

♡ Zahlen selber darauf schreiben, statt Accessoires kaufen

♡ Zweige heranbinden

♡ Tannenzapfen befestigen

♡ Lichterketten integrieren

♡ Äste als Befestigungsmaterial der Schnur, ..

♡  ..

Schaut euch die zahlreichen Inspirationen an, seid kreativ – macht Euer Eigenes draus!

Eine schöne Winterzeit

Lena ♡

P.S. Sendet mir gern Eure tollen Ergebnisse und ich zeige sie auf Instagram!

Fotos: Martin Stier, Lena Wolkenblume

Recherche: Pinterest

meine selbstgebastelten Adventskalender aus dem letzten Jahr – eine Idee für Eure Liebsten:

recherchierte Adventskalender – eine Idee für Eure Liebsten: